Trailrunning Camp Pitztal 27.07.-30.07.23

679,00 

Trailrunning Pitztal

Durch die traumhafte Bergwelt des hinteren Pitztals führen uns die einsamen Trails und eröffnen uns einmalige Ausblicke auf Gletscher und hohe Gipfel. Bei unserem Trailrunning Camp am Dach Tirols ist natürlich Kondition und Trittsicherheit gefragt um auch die höchsten Gipfel jenseits der 3000er Marke entspannt zu erreichen.

Die oft flowigen Trails sind gesäumt von Wasserfällen, Gletschern und einsamen, kristallklaren Bergseen. 2016 erhielt das hintere Pitztal den Trailrunning Award „Nummer 1 Trailrunning Region Österreichs“. Diese einmalige, weitläufige Region müsst Ihr einfach erlaufen, ein unbeschreibliches Erlebnis.

Mit 3070m höchster Punkt unserer Tage ist das Mittagskogeljoch. Nach dem mühsamen Aufstieg erwartet Euch ein wahnsinns Ausblick, den Ihr Euch aber auch redlich verdient habt. Zur Belohnung entspannen wir dann am Abend im Wohlfühlhotel Gundolf und seinem umfassenden Wellnesangebot.

Schwierigkeit
mittel/schwer
Technik ●●●○○
Kondition ●●●●○
Tour gesamt ●●●●○
Landschaft ●●●●○
Voraussetzungen
10km Lauf in 55 Minuten in der Ebene
1000hm bergauf gehen oder laufen in unter 3 Stunden

Dauer
4 Tage
Leistungen
3x Übernachtung / mit Verwöhnpension (Frühstücksbuffet, Nachmittagsjausn, 5Gang Wahlmenü, großzügiger Wellnessbereich)
4 Tage Reisebegleitung (staatlich geprüfte Bergwanderführer/Trailguides)
4 geführte Tagesläufe
ab 8 Gästen begleiten 2 Guides die Gruppe (2 Tempogruppen)
Alle Transfers vor Ort
großzügiger Wellnessbereich
Duschen am Abreisetag nach dem Lauf

Nicht inbegriffen
Anreise zum Startort
Extra Service Hotel
Einzelzimmerbuchung möglich, falls verfügbar.
Unfall/Krankenversicherung (Ausland)

Mindestteilnehmerzahl

ab 4 Personen

Treffpunkt/Unterkunft
GUNDOLF Wohlfühlhotel
Tieflehn 19
6481 St. Leonhard

6 vorrätig

Artikelnummer: TR-Pitztal-1 Kategorie:

Beschreibung

Trailrunning Pitztal

 

Bei unserem Camp „Trailrunning Pitztal“ gehts im hinteren Pitztal sowohl über flowige Spaßtrails als auch fordernde steile Up und Downhills. Vorbei an der grandiosen Pitztaler Gletscherwelt, an tosenden Wasserfällen und einsamen türkisblauen Seen. Wer möchte darf gerne den Sprung ins sicher kühle Naß wagen. Die Höhe sollte aber nicht unterschätzt werden 😉

Tag 1
Anreise bis 12:00 Uhr
Kurzes erstes einlaufen und kennenlernen, Mandarfen-Riffelsee Umrundung-Mandarfen
Wir gewöhnen unsere Lunge schon mal an die dünnere Luft, so sind wir schon etwas besser auf die nächsten Tage vorbereitet.
⇑666Hm    ⇓666Hm ⇔11,5Km

Tag 2
Mandarfen-Mittagskogeljoch-Braunschweiger Hütte-Mandarfen
Sicher der sportlichste Tag des Camps, aber auch der Beeindruckensde. Vorbei an den Gletschern gehts durch die hochalpine Landschaft. Ein harter aber traumhafter Tag erwartet Euch.
⇑1600Hm ⇓1600Hm ⇔18Km

Tag 3
Mandarfen-Lussbachtal-Mittelberglessee-Mandarfen
Der heutige Tag startet mit einer leichten Bergabstrecke bevors in die Höhe geht. Am heutigen Tag werden wir mit großer Wahrscheinlichkeit ganz allein am Weg sein. Nur selten verirren sich Wanderer/Läufer in diesen Teil des Pitztals.
⇑1300Hm ⇓1300Hm ⇔17Km

Tag 4
Mandarfen-Riffelsee-Fuldaer Höhenweg-Taschachhaus-Mandarfen
Am Abschlusstag gibts dann einen langen Flowtrail, mit nur einer kurzen steilen Passage. Auch hier können wir Aus und Weitblicke auf die blauen Gletscher des Pitztals genießen. Wer möchte kann sich den ersten Anstieg ersparen und kommt so auf etwas weniger Höhen und Streckenmeter.
⇑1200Hm ⇓1200Hm ⇔21Km

 

Ausrüstungsliste

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Trailrunning Camp Pitztal 27.07.-30.07.23“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert