Trailrunningcamp-Livigno 23.07.-30.07.22

1.199,00 

Trailrunning Livigno

Schwierigkeit
mittel/schwer
Technik ●●●○○
Kondition ●●●●○
Tour gesamt ●●●●○
Landschaft ●●●●○
Voraussetzungen
10km Lauf in 55 Minuten in der Ebene
1000hm bergauf gehen in unter 3 Stunden
Laufzeit bis 6 Std/Tag
Dauer
Anreisetag (kurzer Lauf zum „Aklimatisieren)
5 Traillauftage
Mittwoch Ruhetag (Wellness)
Abreisetag
Leistungen
7 Tage Reisebegleitung (staatl. gepr. Wanderführer, Trailguide)
ab 8 Gäste zweiter Führer
7x Übernachtung / HP
Transfers an den Lauftagen
Abschlussessen in Agritourismo

Nicht inbegriffen
Anreise zum Startort
ggf. Medikamente
Unfall/Krankenversicherung (Ausland)
Reiserücktrittsversicherung
alles was nicht unter Leistungen aufgeführt ist

Mindestteilnehmerzahl

4 Personen

Treffpunkt
Hotel Lanz
Via Rasia, 186/Q,
23030 Livigno SO, Italien

 

7 vorrätig

Artikelnummer: T-Livigno-1 Kategorie:

Beschreibung

Trailrunning Livigno

Laufen in Livigno! Die meisten kennen dieses abgeschiedene Hochtal nur aus dem Winter oder als Bike Resort. Doch gerade zum laufen ist dies ein absoluter Geheimtip. Viele unserer Wege beim Trailrunning Livigno Camp sind in keinen Karten aufgeführt, Abenteuer pur! Von den Gipfeln, fast alle jenseits der 3000er Marke, strahlen uns die Bernina im Westen und der Ortler im Osten entgegen.

Anreisetag/Einlaufen
Gemütliche Runde entlang des wunderschönen Livigno. Dauer ca. 1 Stunde. Da wir uns hier bereits auf 1816m Meereshöhe befinden möchten wir Euch langsam an die Höhen der nächsten Tage heranführen.
⇑50Hm    ⇓50H     ⇔8km

Sonntag Akklimatisation am Berninapass
Wir fahren mit dem Linienbus bis zum berühmten Ospizio Bernina. Unterhalb der gewaltigen Gletscher des Palü umrunden wir den Lago Bianco. Am Südende laufen wir weiter bis zur Alp Grüm. Unser Rückweg zum Ospizio folgt der Trasse der Rhätischen Bahn. (Weltkulturerbe)
⇑470Hm    ⇓470Hm     ⇔13Km  

Montag Piz Cassana Punta Cassana
Direkt vom Hotel starten wir ins wunderschöne Val Federia und die ersten beiden 3000er stehen an, der Piz Cassana und die Punta Cassana.
⇑1400Hm    ⇓1400Hm     ⇔19Km  

Dienstag Tag der 3000er !!!
Wir fahren mit der Gondel auf 2700m und starten dort unseren Lauf. Am heutigen Tag sammeln wir gleich mehrere 3000er. Nachdem wir die Bikepark Area verlassen haben laufen wir durch eine traumhaft schöne Landschaft, stets über 2600m. Somit können wir ohne viel Höhenmeter gleich 5 Gipfel besteigen die da wären, Monte Campaccio, Cotschen, Garone, Monte Breva, Piz la Stretta.
⇑800Hm    ⇓1600Hm     ⇔17Km  

Mittwoch Ruhetag
Heute genießen wir das Leben! Ganz ohne Bewegung. Wir können die Therme in Livigno besuchen, AquaGrande, oder die Bagni Vecchi in Bormio. Wer möchte kann mit dem Trenino Rosso über den Bernina Pass fahren. Gemeinsam oder alleine, den heutigen Tag könnt Ihr ganz nach Euren Vorstellungen genießen. Wir sind Euch aber mit Rat und Tat behilflich! Anfallende Kosten sind nicht im Reisepreis enthalten!
⇑0Hm    ⇓0Hm     ⇔0Km  

Donnerstag Monte Vago
Gut ausgeruht starten wir heute zu einem einsamen Ziel am Talende, dem Monte Vago. Nach einer 20 minütigen Busfahrt zum Forcula di Livigno starten wir die Tour schon auf 2300hm und erlaufen uns einen imposanten 3000er. Am Gipfel angelangt haben wir einen traumhaften Blick auf die Gletscher des Pitz Palü und die Bernina.
⇑700Hm    ⇓700Hm     ⇔8Km  

Freitag Pizzo Filone
Der letzte Tag unserer Trailrunning Woche steht an und auch unserer heutiges Ziel bietet einen Traumpfad zu einem Traumgipfel. Der letzte 3000er wartet auf uns und belohnt uns mit einer spektakulären Sicht auf die von uns bestiegenen Gipfel.
⇑1500Hm    ⇓1600Hm     ⇔17Km 

Samstag
Das Abenteuer „Trailrunning Livigno“ ist leider schon vorüber und heute steht die Heimreise an. Arrivederci und bis zum nächsten Abenteuer am Berg!

Das könnte dir auch gefallen …